Über uns

derkleinebuddhaneu               20150915_150120

Roland Heine lebt in Berlin und arbeitet als Spiritueller Lehrer zusammen mit Ludmilla (www.Erleuchtung.jetzt). Er hat mit ihr zusammen das NETZWERK-ERLEUCHTUNG gegründet, das jedes Jahr den ERLEUCHTUNGSKONGRESS in Berlin veranstaltet und verschiedene Online-Erleuchtungskongresse.

Er hat sich sein Leben lang mit Meditation und Bewusstseinsentwicklung beschäftigt und ist dadurch zum Experten geworden auf dem Gebiet der Erleuchtung. Er hat auf seinem spirituellen Weg die Funktionsweise der menschlichen Psyche erforscht und verstanden wie ihre vielfältigen Ausdrucksformen sich im Bereich der Gefühle und körperlichen Empfindungen manifestiert. Ganz besonders intensiv hat er sich beschäftigt mit dem Phänomen des Traumas und seiner Auflösung im täglichen Leben. Im Post-Erwachens-Prozess werden häufig solche tiefsitzenden seelischen Themen angestoßen und einer Transformation zugeführt („Dunkle Nacht der Seele“).

Durch diese intensiven Studien, die er in über 40 Jahre regelmäßiger Praxis und durch umfangreiche Selbstversuche überprüft hat, erkannte er, dass Erwachen und dauerhafte Erleuchtung in unserer Kultur und Welt nur möglich sind, wenn innere persönliche Themen vollständig geklärt, geheilt und aufgelöst sind. Erst wenn ein Mensch mit sich selbst und seiner Vergangenheit im Reinen ist, kann er das, was er glaubt zu sein (Ego/Person), loslassen und transzendieren  (überschreiten), um in dem Bewusstseinszustand anzukommen, den man Erleuchtung nennt.

Roland hält als Spiritueller Lehrer (zusammen mit Ludmilla) Satsangs, leitet Meditationskurse, gibt Einzelsitzungen und macht Prozess- und Integrationsarbeit für Erwachende und Erwachte. Er hat eine spezielle Technik zur Entwicklung des Bewusstseins entwickelt, die er die „Praxis der Inneren Stille“ nennt. Mit ihrer Hilfe wird die eigene Aufmerksamkeit so ausgebildet, geführt und gelenkt, dass spontanes Erwachen und Selbsterkenntnis geschieht und tiefsitzende Muster und Knoten aufgelöst werden können. Diese Technik kann alleine, zu zweit und in kleinen Gruppen ausgeübt werden. Die Einfachheit und Wirksamkeit dieser einfach zu erlernenden Technik begeistert immer wieder die Teilnehmer seiner Kurse

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.